Projekt: She can : Women in the renewable energy

Auslandsprojekt in Kamerun

Projektinfo

Zuschussgeber Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (giz) GmbH
Zielgruppe Frauen in Kamerun

Projektbeschreibung

New Hope and Light e.V. möchte zur Armutsreduzierung in Kamerun durch den Ausbau der erneuerbaren Energien beitragen. Verschiedene Probleme in Kamerun könnten durch Beschäftigung von mehr Arbeitskräften, sowie der Finanzierung von Projekten/Anlagen in diesem Bereich angegangen werden; jedoch müssen Kompetenzen ausgebaut werden, um das Potential erneuerbarer Energien ausschöpfen zu können. Als Zielgruppe des Projekts wurden Frauen gewählt, da sie geringe Bildungschancen sowie Aufstiegsmöglichkeiten haben; Technik wird zudem noch als Männerdomäne angesehen. Das Projekt soll Frauen ermutigen, sich diesen Bereich zu erobern und ihre Fähigkeiten zur technischen Entwicklung ihres Landes einzusetzen.

New Hope and Light bildet durch ein Expertenteam lokale Dozent*innen fort und reist mit der notwendigen Ausrüstung (praktische Anwendung durch die Installation einer Photovoltaik-Anlage) nach Kamerun. Vor Ort wird mit Hilfe dieser Anlagen, dem spezifisch dafür erworbenen Solar System und weiteren Materialien und Ausrüstungen ein Labor für erneuerbare Energien und Schulungen eingerichtet und aufgebaut. Es bestehen bereits Kooperationen mit Unternehmen welche über langjährige Expertisen in der Ausbildung für erneuerbare Energie verfügen.

Mit dem Projekt sollen unterprivilegierte Frauen im Bereich Solarenergie, theoretisch und praktisch, ausgebildet werden (plus zweimonatiges Praktikum). Diese technische Spezialisierung soll ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern und dazu führen, dass sie einen Job finden bzw. sich selbstständig machen.

Nach dem Projektende wird unser Kooperationspartner vor Ort mit der “ Ecole Normale Superieur des Traveaux Publics“ die Schulungsmodule und das Labor weiterbetreuen.

Projektziel

Frauen aus unterprivilegierten Schichten verfügen über technische Fähigkeiten im Bereich der erneuerbaren Energien (v.a. Solartechnik) und haben damit ihre Chancen auf dem heimischen Arbeitsmarkt deutlich verbessert. Zusätzlich fördert diese Ausbildung die Nachhaltigkeit und leistet damit einen Beitrag für die Umwelt.

Intendierte Veränderungen

Die Ausbildung von Frauen aus unterprivilegierten Schichten in Kamerun in einer zukunftsorientierten Technik soll bewirken, dass sie ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.

Sie spenden an: New Hope and Light e.V.

Welchen Betrag möchten Sie spenden?
10€ 20€ 30€
Möchten Sie eine regelmässige Spende einrichten? Ich möchte spenden
Wie oft soll diese Spende wiederholt werden (inkl. dieser Zahlung)? *
Vorname *
Nachname *
E-Mail *
Telefon
Adresse
Kommentar
Loading...