Bildung Angebote

Der gemeinütige Verein New Hope and Light e.V arbeitet rund um das Thema erneuerbare Energien und Energienutzung im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung. Die Aktivitäten liegen im Bereich der Bildung für eine nachhaltige Energieversorgung und der kooperativen Entwicklungszusammenarbeit mit interessierten Südpartnern. Eine umfangreiche Ausstattung an Experimentiermaterialien und langjährige praktische Erfahrung ermöglichen ein vielfältiges Angebot im Bereich der Energiebildung: • Projekttage an Schulen und Kindergärten Öffentliche Aktionen mit Energieerlebnischarakter (Messen/Märkte, Städte- und Gemeindefeste) • Fortbildungen von pädagogischen Fachkräften • Bastelaktionen mit Solarzellen. Wir kooperieren gerne mit Gleichgesinnten auf dem Weg in eine nachhaltige Energieversorgung. Hier finden Sie einige Beispielveranstaltungen! Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie andere Frage haben, wir möchten gern da anknüpfen, wo Sie im Unterricht unsere Untertutzen brauchen.  Grundschule: Ressourcenarmut und Energiereichtum: In jedem Zimmer eine Steckdose – kein Strom in der Hütte! Anhand von Bildern vergleichen wir das Leben in Kamerun mit unserem Lebensstil hier in Deutschland. Wieviel Energie verbrauchen wir? Anhand verschiedener Methoden untersuchen wir unseren Energieverbrauch und vergleichen ihn mit den Menschen in Kamerun.

  Sekundarstufe I.: Ressourcenarmut und Energiereichtum – Wieviel Energie (ver-)brauchen wir? Armut und Reichtum zeigt sich auch im Energiekonsum. Wie können wir unseren Energiekonsum fairer und nachhaltiger gestalten? Am Beispiel Südafrikas setzen sich die Schüler_innen mit den Folgen ihres Energiekonsums auseinander .

Sekundarstufe II.: Ressourcenarmut und Energiereichtum: Wer fördert die Kohle, damit bei uns die Lichter nicht ausgehen? Was sind die Ursachen für die enorme Ungleichheit des Energiekonsums bei uns und in Afrika? Was können wir an unserem Konsumverhalten verändern und wie können die Chancen für gerechte Lebensbedingungen aller Menschen verbessert werden?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *